Wilmar Thiemann: Religion – ReLÜGion: Verkündigung wider besseres Wissen

Ich möchte auf ein Buch aufmerk­sam machen, das es in sich hat. Es wurde von einem Lehrer für Evan­ge­lis­che Reli­gion ver­fasst, der immer wieder fest­stellen musste, wie sein an the­ol­o­gis­chen und reli­gion­swis­senschaftlichen Forschungsergeb­nis­sen ori­en­tiert­er Reli­gion­sun­ter­richt von den Vertretern der Kirche in ihren Beken­nt­nis­sen und Predigten kon­terkari­ert wurde. Er fragte sich, wie Vertreter der Kirche wider…

Warum ich nicht glauben kann – Folge 7: Gemeinsamkeiten zwischen säkularen Humanisten und gläubigen Christen

Folie 16: Ich habe in den let­zten sechs Fol­gen den Ver­such unter­nom­men zu begrün­den, warum ich und viele mein­er weltan­schaulichen Fre­unde nicht mehr an eine tran­szen­dente Macht glauben kön­nen und glauben wollen. Bevor ich zum Abschluss dieser sieben­teili­gen Folge einen Punkt anspreche, der die Gemein­samkeit­en zwis­chen säku­laren Human­is­ten und gläu­bi­gen Chris­ten the­ma­tisiert – trotz aller…

Leseprobe aus Kapitel VI: Endgültiger Abschied von Christentum und Kirche

Endgültiger Abschied von Chris­ten­tum und Kirche … 2. Die erschüt­ternde Bilanz von 2000 Jahren Chris­ten­tum … Ein beson­deres Kapi­tel, ger­ade für uns Deutsche, stellt die blutige Ver­fol­gung der Juden dar. Die Opfer in den zwei Jahrtausenden seit Beginn des Chris­ten­tums addieren sich zu ein­er zweis­tel­li­gen Mil­lio­nen­zahl. Sie wur­den erschla­gen, ertränkt, ver­bran­nt, erschossen, ver­gast oder sonst…

Warum Menschen nicht mehr glauben können

Uwe Lehn­ert: Warum ich kein Christ bin Warum Men­schen nicht mehr glauben kön­nen (PDF)   Der fol­gende Text war als Vor­trag konzip­iert wor­den. Er sollte im Rah­men eines Pas­toralkol­legs der Ev.-Luth. Lan­deskirche Sach­sen gehal­ten wer­den. Von den Ver­anstal­tern war ein viertägiges Kol­leg vom 14.–18. August 2017 unter dem The­ma »Warum ich (k)ein Christ bin« geplant,…

Atheismus heute – Was glaubt jemand der nicht glaubt

Tagesspiegel 14. Okto­ber 2017 Athe­is­mus heute – Was glaubt jemand der nicht glaubt (Tagesspiegel 14. Okto­ber 2017) Was glaubt jemand, der nicht glaubt? Ver­nun­ft als Leit­faden, der Men­sch im Mit­telpunkt: Wie ein Welt­bild jen­seits der Reli­gio­nen ausse­hen kann. Uwe Lehn­ert Eins mit dem Wald. Auch Athe­is­ten lieben die Natur.Foto: ima­go Was Chris­ten oder Mus­lime glauben, das ist in groben…

Trennung von Staat und Religion

Lehn­ert Tren­nung Staat Reli­gion (PDF) Uwe Lehn­ert: Tren­nung von Staat und Reli­gion Ver­fas­sungsrechtlich ver­ankert ist das Tren­nungs­ge­bot in Art. 140 Grundge­setz (hier: Art. 137 WRV („Es beste­ht keine Staatskirche“). Fern­er ver­lan­gen Art. 3 (3)(Antidiskriminierungsgebot), Art. 33 (3) und Art. 136 (1 bis 4) WRV (inner­halb Art. 140 GG), dass die weltan­schauliche Ori­en­tierung eines Bürg­ers seine Rechte…