Giordano Bruno Stiftung am 31. März 2010

Die Gior­dano Bruno Stiftung schrieb am 31. März 2010 in ihrem regelmäßig erscheinen­den Newslet­ter: Es gibt mit­tler­weile eine beträchtliche Anzahl von Büch­ern, in denen ehe­mals gläu­bige Autoren ihre Befreiung von religiösen Dog­men sowie ihren Weg zu einem neuen, in sich kon­sis­ten­ten säku­laren Welt­bild schildern. Zwei Büch­er ragen aus der Masse der Veröf­fentlichun­gen her­aus: Uwe Lehn­erts…

Humanistischer Pressedienst – hpd

Der Human­is­tis­che Presse­di­enst veröf­fentlichte fol­gende empfehlende Rezen­sio­nen: Am 16. Dez. 2015: www.hpd.de/artikel/12543 Am 10. Sept. 2010: www.hpd.de/node/10184 Am 3. März 2010: www.hpd.de/node/8967 Zählt man die zus­tim­menden Rezen­sio­nen auf den Seit­en des Human­is­tis­chen Presse­di­en­stes und die auss­chließlich zus­tim­menden Buchbe­sprechun­gen bei den anderen Buch­versendern hinzu, kommt man ins­ge­samt – Stand März 2019 – auf über 130 Rezen­sio­nen…