Negative Buchkritiken

Natür­lich provoziert ein solch­es kri­tis­ches Buch auch ablehnende Stel­lung­nah­men. Das ist nicht nur legit­im son­dern gehört grund­sät­zlich zu ein­er sach­lichen Auseinan­der­set­zung. Wie sich der Leser anhand der eingestell­ten Rezen­sio­nen auf den bei­den Ama­­zon-Buch­­seit­en für die 1. bis 5. sowie die 6. und 7. Auflage selb­st überzeu­gen kann, sind von den ablehnen­den Stel­lung­nah­men aber allen­falls drei…

Rezensionen bei Amazon

Die Aufla­gen 1 bis 5 erhiel­ten allein beim Buch­versender Ama­zon 75 Rezen­sio­nen, von denen 84 Prozent zus­tim­mend aus­fie­len. Die Rezen­sio­nen kön­nen hier im Orig­i­nal nachge­le­sen wer­den: www.amazon.de/Warum-kein-Christ-sein-naturalistisch-humanistischen/dp/3939520705/ Die 6. Auflage erhielt 41 Rezen­sio­nen, von denen 85 Prozent zus­tim­mend aus­fie­len. Sie kön­nen hier einge­se­hen wer­den: www.amazon.de/Warum-kein-Christ-sein-naturalistisch-humanistischen/dp/3828834752 Lei­der über­nahm Ama­zon, auf dessen Seit­en die aller­meis­ten Rezen­sio­nen eingestellt…

Giordano Bruno Stiftung am 31. März 2010

Die Gior­dano Bruno Stiftung schrieb am 31. März 2010 in ihrem regelmäßig erscheinen­den Newslet­ter: Es gibt mit­tler­weile eine beträchtliche Anzahl von Büch­ern, in denen ehe­mals gläu­bige Autoren ihre Befreiung von religiösen Dog­men sowie ihren Weg zu einem neuen, in sich kon­sis­ten­ten säku­laren Welt­bild schildern. Zwei Büch­er ragen aus der Masse der Veröf­fentlichun­gen her­aus: Uwe Lehn­erts…

Humanistischer Pressedienst – hpd

Der Human­is­tis­che Presse­di­enst veröf­fentlichte fol­gende empfehlende Rezen­sio­nen: Am 16. Dez. 2015: www.hpd.de/artikel/12543 Am 10. Sept. 2010: www.hpd.de/node/10184 Am 3. März 2010: www.hpd.de/node/8967 Zählt man die zus­tim­menden Rezen­sio­nen auf den Seit­en des Human­is­tis­chen Presse­di­en­stes und die auss­chließlich zus­tim­menden Buchbe­sprechun­gen bei den anderen Buch­versendern hinzu, kommt man ins­ge­samt – Stand März 2019 – auf über 130 Rezen­sio­nen…

Tagung des IBKA-Regionalverbands

Fil­mauf­nahme ein­er Lesung aus meinem Buch in Han­nover-Lehrte anlässlich ein­er Tagung des IBKA-Region­alver­bands Nieder­sach­sen-Bre­­men im April 2015 (Auf­nahme und Schnitt: Paul Friesen): www.youtube.com/watch?v=OKbT0OwiPWs

Interview mit der Giordano Bruno Stiftung

Ein Inter­view, das Philipp Möller, Presseref­er­ent der Gior­dano Bruno Stiftung, für den Human­is­tis­chen Presse­di­enst (hpd) mit dem Autor führte (hpd Pod­cast 10/2010, 02.04.2010). Das Inter­view dauert 44 Minuten und gibt einen Überblick über den Inhalt des Buch­es und die grund­sät­zlichen Auf­fas­sun­gen des Autors zu Chris­ten­tum und Kirche. Inter­view hören …